Logo Wien 2020

Ich unterstütze diesen Aufruf zu einer gemeinsamen Kandidatur aller linken Kräfte in Wien mit meiner Unterschrift:

Solidarität ist unsere Chance!


„Nichts wird nachher so sein, wie es vorher war.“

Ein Satz, den man in „Zeiten wie diesen“ sehr oft zu hören bekommt.
Aber auch:

"Die Krise ist auch eine Chance“

Der Termin für die anstehende WienWahl2020 im Oktober scheint nun in Frage zu stehen. Eine Verschiebung ist nicht mehr ganz unrealistisch. Karl Berger, Cartoonist und Chronist der türkisen Übernahme, schreibt dazu auf Facebook: „Also vielleicht doch noch Zeit, eine vernünftige gemeinsame linke Kandidatur ohne Alleinvertretungsanspruch und Hegemoniebestrebungen zustande zu bringen, oder?“ Zeigen wir alle, dass dieses „oder?“ nur eine zwar berechtigte, aber sich nicht erfüllende Befürchtung ist.

Wie ohnehin schon vor Corona wird es danach noch sehr viel notwendiger sein, all jenen eine starke Stimme zu geben, die durch die Umstände an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden und deren Rechte kaum wahrgenommen werden.

Seien wir eine starke Stimme für jene, die jetzt zwar als „Systemerhalter“ gelobt werden, danach aber wieder im System verschwinden werden. Seien wir eine starke Stimme für das Spitals- und Pflegepersonal, die Beschäftigten im Lebensmittelbereich, von der Produktion über die Logistik bis hin zur Kassa. Seien wir eine starke Stimme für jene, die schon gekündigt wurden bzw. ohne Erwerbsarbeit sind bzw. in Kurzarbeit sind. Seien wir eine starke Stimme für die insbesondere weiblichen AlleinerzieherInnen und deren Kinder ebenso wie für die Obdachlosen. Vergessen wir nicht auf die finanzielle Absicherung von PensionistInnen und von 1 Personen Unternehmen und Kulturschaffenden. Setzen wir uns ein für die Menschen - und zwar nicht nur für die nun so oft angesprochenen Österreicherinnen und Österreicher, sondern für alle hier lebenden Menschen, egal, woher sie kommen.

Wir nehmen den Aufruf von Karl Berger ernst. Wir fordern:
Links, KPÖ, die Plattform der Unabhängigen, die PiratInnen, Wandel, Junge Linke, DIDF, SLP, Einzelpersonen und andere linke Zusammenhänge ... - ohne Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung - sollen sich gemeinsam an den (situationsbedingt vorerst virtuellen) Tisch setzen, um nach einem Weg zu suchen, eine gemeinsame linke Kandidatur Realität werden zu lassen. Ja zu einer gemeinsamen linken (Wahl)Plattform, Nein zu jedem Alleinvertretungsanspruch. Solidarität macht uns stark. Wien braucht eine starke linke Kraft.

Dieser Aufruf hat bereits 156 Unterstützer*innen!

Unter anderen:

Bekim Abdula
Patrick Aigner
Heidemarie Ambrosch
Keivan Amiri
Sophie Apfler
wolfgang auer
Markus Auer
Daniel Autengruber
el awadalla
Stefan Bartusch
Karl Berger
Ernst Berger
CLaudia Bergermayer
Dr. Dieter Bettelheim
Thomas Böhm
Kai Bruckböck
Dietrich Brunner
Maria Bucher
Eva Cakmak
Leszek Chmielewski
Marlene Cieschinger
Conny Dordevic
Sabine Dr.in Mandl
Edeltraud Drexler
Susanne Empacher
christine fekete
Christian Fekete
Christian Fekete
Romana Felix-Koppensteiner
Fritz fink
Peter Fleissner
Benedikt Föger
Herbert Fuxbauer
Ingeborg Fuxbauer
Alexander Fuxbauer
rudi gabriel
Bernhard Gaishofer
Michael Graber
Hilde Grammel
Michael Gunczy
Gerhard Hager
Gerhard Hämmerle
Peter Alex Hasslacher
Gerhard Hauptmann
Robert Hobek
Johann Höllisch
Eva Hopfgartner
Margot Hruby
Jasmin Hutter
Sabine Ivankovits
Astrid Jurjans
Wolf-Goetz Jurjans
ilse kilic
Nedim Klipo
maria kohen
Judit Kovacs
Manuel Kratochvil
Jennifer Kraus
Gerlinde Kreuzeder
Peter Kubelka
Gerhard Kuchta
Cevdet KURT
Nikolaus Lackner
Dunja Larise
Walther Leeb
Traude Lehner
Rudolf Lehner
Gabriele Lener
Horst Leonhardsberger
Elisabeth Leskowa
Sarah Michelle Liedl
Niklas Lorenz
Jana Mandl
Stephan Mathes
Ali Mazoudji
Anil Deniz Nergiz
andrea ofner
Monika Österreicher
Elfriede Otto
Sibylle Pahola
Peter Paupie
Michael Pfleger
Dolores Pirker
Dr. Andreas Pittler
Peter Postmann
Bernhard Redl
Elfie Resch
Aristoteles Riedmann
Dr. Eva Rittberger
Hellmut Ritter
Josef Rohaczek
gunther sackl
Christine Salhi
franz schaefer
Gudrun Schönbauer
Reinhart Sellner
Wolfgang Sigut
Marie Steinrr
Eduard Stepanek
Michal Sterczynski
Josef Stingl
Beate Stocker
Günther Stockinger
Katja Straka
michael strauß
otto tabernik
Anton Tantner
Hasan Tanyeli
René Tauber
Fabio Testasecca
Martin Thalhammer
Markus Tumeltshammer
Hatay Ünal
Karl Urasch
Martin Urbanek
Hanni Wagner
Michael Walcher
Clemens Wallishauser
Wolfgang Weber
Matthias Weiss
Elke Weissenborn
August Wieselmayer
Thomas Wieselmayer
Judith Wieser
Ines Wild
Gerhard Wotawa
ismail Yalcin
Didi Zach
Klaus Edmund Zechner
Theresia Ziegler-Zuber